Die Schweiz verfügt über eine Vielzahl regulärer Radio Stationen. So gibt es im Land sowohl private als auch öffentliche Sender. Während erstere sich selbst vor allem aus dem Verkauf von Werbezeit finanzieren, erhalten die andere Geld vom Staat um den Bürger ein ausgewogenes Programm zu bieten, dass die verschiedensten Themen abdeckt. Neben diesen normalen Stationen gibt es jedoch mittlerweile auch sehr viele Radios aus der Schweiz im World Wide Web. Diese so genannten Webradios sind dabei oftmals auf’n eine bestimmte Musikrichtung ausgelegt und wenden sich daher an ein ganz bestimmtes Publikum. Im Folgenden kurzen Artikel stellen wir Ihnen die beliebtesten Webradios aus der Schweiz einmal in aller Ausführlichkeit vor.

Doch wie ermittelt man die besten Webradios eines Landes überhaupt? Hier hilft einem die offizielle Statistik, die genau nachvollziehen kann, wie viele Menschen jeden Tag ein bestimmtes Radio hören. Die ganz genaue Zählung erfolgt dabei über die IP Adresse jeder einzelnen Person, die die Streamingseite eines Senders aufruft und diesen hört. Welche aber sind nun die beliebtesten Webradios der Schweiz?

Blickt man du die Zahlen, so zeigt sich, dass vor allem die regulären Sender des Landes auch im Internet sehr erfolgreich sind. So hören täglich mehrere hundert tausend Menschen die Programme des Schweizer Rund Funks (SRF). Hierzu zählen die Programme SRF 1, 2, 3 und 4. Darüber hinaus sind auch private Sender bei den Schweizern sehr beliebt. Da viele ständig am Laptop arbeiten ist es schlicht einfacher, die Sender über den PC zu hören und nicht mehr wie zuvor über das eigene Radio.

Neben diesen klassischen Sendern, die schon zuvor bei den Schweizern bekannt und beliebt waren gibt es aber auch Sender, die rein im World Wide Web vertreten und dort auch nur empfangbar sind. Hierzu zählt etwa der bekannte Sender Last.fm, der den Hörer einen ganz besonderen Service bietet. Sie können ihren individuellen Geschmack hinterlegen und erhalten individuelle Playlists.